Nachhilfe / Förderunterricht Englisch / Deutsch
                              Nachhilfe / Förderunterricht Englisch / Deutsch

Was haben uns die vergangenen Monate gelehrt?

 

1.

Lernen ohne vernünftig ausgebildete, engagierte und begeisterte Lehrer, die ihre Arbeit nicht nur als "Job" verstehen,  funktioniert kaum. Keine Videokonferenz oder Skype-Chats ersetzen den persönlichen Kontakt und die Motivation in der Schule.

2.

Die so hoch gepriesene "Digitalisierung der Schule" wird, wie anerkannte Kinder- und Jugendpsychiater seit längerem wissen, zu noch mehr Abstand zwischen Schülern und Lehrern führen und die Kinder oft beim Bewältigen des Stoffs gänzlich allein lassen, denn viele für die Bildung in diesem Lande Verantwortliche sehen den Lehrer sowieso nur als "Berater" bei der Selbstentwicklung der Kinder.

3.

Wenn das Thema Ihnen wichtig ist, empfehle ich:

- Spitzer, Manfred: Digitale Demenz: Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen, 2014

- Winterhoff, Michael: Deutschland verdummt: Wie das Bidlungssystem die Zukunft unserer Kinder verbaut, 2019.

 

 

 

Was meine ehemaligen Schüler und ihre Eltern sagen

Lisa Kamer

Am Anfang lernte ich bei dir die Grammatik der englischen Sprache auf eine andere Art und Weise.Erst die jeweiligen Erläuterungen und die darauf folgenden Beispiele haben mir geholfen, sie leichter zu verstehen und auch später anwenden zu können.

Auch das Schreiben und Sprechen der englischen Sprache kam bei dir nie zu kurz. Du hast mich dazu gebracht, die Sprache zu benutzen und dir was über mein Wochenende oder Ähnliches zu erzählen, auch wenn mir nicht danach war, danke ich dir im Nachhinein dafür. Denn ohne dieses Sprechen hätte ich meine Prüfungen nie mit solchen guten Ergebnissen absolviert.

Durch die Arbeit mit den Arbeitsblättern hast du mir gezeigt, dass man Englisch auch anders lernen kann. Denn deine Arbeitsblätter waren nicht so konservativ wie die in der Schule. Deine Texte waren entweder lustig oder informativ....

Du hattest immerein  offenes Ohr für mich, ebenso, wenn ich mal persönliche Probleme hatte.

Deine Art, wie du mit deinen Schülern umgehst, ist einfach einzigartig. Deine Schüler können froh sein einen Lehrer wie dich zu haben.

Ich danke dir für die schönen Jahre, in denen du mich so unterstützt hast, wie ich es nie erwartet hätte.

Lisa Kamer, 16341 Panketal, nach ihrem Realschulabschluss (Englisch Note 1) 2004

Christian Bayer 14

... Ich danke dir für alles, was du getan hast, ohne dich wäre ich nicht so, wie ich es jetzt bin, aber das weißt du ja am besten.

Wann immer ich dir bei irgendetwas behilflich sein kann, musst du es mich wissen lassen ...

Christian Bayer, 16321 Bernau, erwarb 2003 den Realschulabschluss  mit Empfehlung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe - trotz LRS und ADHS

Christian Bayer 17
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© LERNBERATUNG UND SPRACHTRAINING ENGLISCH/DEUTSCH - Dr.Holger Stegat 2010-2016