Nachhilfe / Förderunterricht Englisch / Deutsch
                              Nachhilfe / Förderunterricht Englisch / Deutsch

WELCOME

Was haben uns die vergangenen Monate gelehrt?

 

1.

Lernen ohne vernünftig ausgebildete, engagierte und begeisterte Lehrer, die ihre Arbeit nicht nur als "Job" verstehen,  funktioniert kaum. Keine Videokonferenz oder Skype-Chats ersetzen den persönlichen Kontakt und die Motivation in der Schule. Überhaupt: Erst wirksame Motivation führt zu Lern- und Leistungsbereitschaft, Leistungswillen und schließlich individuell bestmöglichen Ergebnissen. Zehn Aufgaben per E-Mail werden das nicht erreichen. 

2.

Die so hoch gepriesene "Digitalisierung der Schule" wird, wie anerkannte Kinder- und Jugendpsychiater seit längerem wissen, zu noch mehr Abstand zwischen Schülern und Lehrern führen und die Kinder oft beim Bewältigen des Stoffs gänzlich allein lassen, denn viele für die Bildung in diesem Lande Verantwortliche sehen den Lehrer sowieso nur als "Berater" bei der Selbstentwicklung der Kinder.

3.

Wenn das Thema Ihnen wichtig ist, empfehle ich:

- Spitzer, Manfred: Digitale Demenz: Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen, 2014

- Winterhoff, Michael: Deutschland verdummt: Wie das Bidlungssystem die Zukunft unserer Kinder verbaut, 2019.

 

 

 

 

 

6 Jahre bin ich regelmäßig und gerne zu Holger Stegat gegangen. Es fing mit Schwierigkeiten im Fach Englisch nach dem Wechsel von der Grundschule zum Gymnasium an. In dieser Zeit hat er mir viel in persönlichen und schulischen Krisen geholfen.

Wir sind in Englisch alle Grundkenntnisse wie Grammatik und die Zeitformen regelmäßig durchgegangen und haben temporär den Stoff aus der Schule bearbeitet.
Mit der Zeit haben sich positive Lernerfolge in Englisch geäußert, sodass ich in der Oberstufe auch Englisch als Leistungskurs belegt habe. 

Ich kann Holger Stegat jedem weiterempfehlen. Er hat eine sehr ausgewogene Menschenkenntnis, die ihm weitgehend ermöglicht, mit den unterschiedlichsten Menschen zu arbeiten. Holger versucht gezielt auf Probleme einzugehen und sie gemeinsam mit seinem Schüler zu lösen. Er gibt einem gerne Ratschläge und ist ein guter Wegbegleiter für die schwierigen Jahre in der Schule. 

Ich bin gerne zu ihm gegangen und bin froh, dass ich mich damals entschieden habe, eine Nachhilfe für Englisch zu beanspruchen. 

 

Jessica Dähne, 13125 Berlin-Karow

 

Jessica hat ihr Abitur im Juni bestanden und beginnt am 1. August 2013 eine Tätigkeit als Au Pair bei einer Familie in der Nähe von Dublin, Irland

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© LERNBERATUNG UND SPRACHTRAINING ENGLISCH/DEUTSCH - Dr.Holger Stegat 2010-2016